Modul 1


Leadership ESSENTIALS

Grundlagen des Führens von sich selbst und anderen Menschen


per Klick vergrößerbar
per Klick vergrößerbar

2.386,80 €/Modul*


8 Monate (4 x 2 Monate)   

13 Online-Kursreihen 

5 Präsenzen (2 Tage + 4 x 2 Tage)


Im Leben einer Führungskraft gibt es unserer Erfahrung nach zwei Stufen der Entwicklung, von der Fachkraft (Grade 0) zur fachlichen Führungskraft (Grade 3) sowie von der disziplinarischen (Grade 4) hin zur strategischen Führungskraft (Grade 5 und Grade 6), welche besonders viel Aufmerksamkeit bedürfen, da sich der Entwicklungsprozess sonst viel schwerer als nötig gestaltet.

 

Der erste wichtige Sprung im Leben einer Führungskraft ist hinein in die Rolle einer Führungskraft an sich, dies bedarf einer grundsätzlichen Justage der eigenen Sicht– und Verhaltensweise - von der Fachkraft zur Führungskraft, welche leider viele „Top“-Führungskräfte bis heute nur halbherzig vollzogen haben.

Das Modul 1 des AHL-Course stellt sicher, dass jeder Teilnehmer weiß, was die Leadership ESSENTIALS sind und diese auch durch das nötige Können so verinnerlicht hat, dass die gröbsten Fehler sicher vermieden und die entscheidenden Dinge zuverlässig richtig ausgeführt werden.


übergeordnete

Ziele


  • Aufbau einer zeitgemäßen, von Flexibilität und Agilität geprägten inneren Haltung und Einstellung einer fachlichen Führungskraft

  • Erhöhung von Sicherheit und Geschwindigkeit sowie der Qualität getroffener Entscheidungen auch in stark von VUCA geprägten Umfeldern
  • Souveränität und Erfolg in der zielgerichteten Interaktion mit Vorgesetzten, Kollegen und Untergebenen

  • Kompetenter und souveräner Umgang mit entgegengebrachten Emotionen und herausfordernden Situationen

ausgewählte

Themenschwerpunkte


  • Sensibilisierung für den aktuellen Auftrag und Anspruch an eine Führungskraft

  • Verlässliche Menschenkenntnis zur Selbstregulation und Führung anderer Personen

  • Souveräne und zielorientierte Kommunikation als essenzielles Rüstzeug einer Führungskraft

  • Führen nicht als lästige Aufgabe, sondern durch die „richtige“ innere Haltung

  • Arbeitsorganisation und die strukturierte Realisierung von Zielen
  • Führen durch gekonntes Überzeugen und Wecken des inneren Antriebes

  • Arbeitsorganisation und die Optimierung von wiederkehrenden Tätigkeiten/Aufgaben

  • Arbeitsorganisation und der gekonnte Umgang mit dem Unvorhergesehenen

  • Krisen und Konflikte kennen und erkennen sowie differenzieren und präventiv minimieren und gekonnt intervenieren

am Puls der Zeit

Auftrag und Anspruch


zukunftsweisende

Methodik und Didaktik