blended learning

1/8/2/2


Ein Modul, acht Monte Zeit für on-demand e-learning und alle zwei Monate zwei Tage Präsenz für individuelles Training und Coaching


per Klick zu vergrößern
per Klick zu vergrößern

Arbeit und Weiterbildung gilt es so zu vereinen, dass die Arbeit nicht darunter leidet und dass die Weiterbildung möglichst nachhaltige Ergebnisse erzielt.

 

Aus diesem Grund ist der AHL-Course auch im Format absolut zukunftsweisend im Verfahren des blended learning nach und mit modernsten wissenschaftlichen und technischen Erkenntnissen konzipiert.

Hierdurch sind schnellstmögliche und bestmögliche Lernerfolge bei größtmöglicher räumlicher und zeitlicher Flexibilität sichergestellt.

 

Denn „Blended learning“ steht für „gemischtes Lernen“ aus beiden Welten, synchron in der Realität und asynchron online, das Beste für eine optimale Entwicklung.

 

4 Online-Module, alle 2 Monate 1 Präsenz

So kombiniert der AHL-Course im Sinne bestmöglicher Lernerfolge synchrones Lernen und Trainieren in der Gruppe, Präsenz (P), und über 96 % der Zeit asynchrones Lernen und Üben, Online-Kursreihen (O).


absolute

Freiheit


So bestimmt im AHL-Course maßgeblich nur der Teilnehmer allein, wann und wo er sich die Inhalte aneignet, keine lästigen Termine für semiprofessionelle Webinare, sondern modernstes asynchrones E-Learning (O).

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt im AHL-Course durch Premium Online-Kursreihen, welche on-demand Lernvideos mit Online-Fragen, -Aufgaben, -Übungen und -Checks bestmöglich kombinieren. Die zentralen Arbeitsmittel ProCompetence BOX und die entsprechenden ProCompetence ELEMENTS werden natürlich als Hardcopy bereitgestellt.

optimales

Training


An den Präsenztagen (P), der synchronen Lern– und Trainingskomponente des AHL-Course, ist vor allem Üben, Trainieren und Coaching angesagt, denn das im Vorfeld angeeignete Wissen und vorangelegtes Können sind die Grundlage des sukzessiven Auf- und Ausbaus der Fähigkeiten und Fertigkeiten im ganzheitlichen Führen.

Da sich der AHL-Course den bestmöglichen Lernerfolg zur Aufgabe gemacht hat, ist die Teilnehmerzahl an den Präsenztagen streng limitiert, sodass jeder Teilnehmer persönliche Coaching-Tipps (C) mit nach Hause nimmt.

Schulungsunterlagen als

echte Arbeitsmittel


Schulungsunterlagen als echte Arbeitsmittel auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft und Forschung für einen optimalen Lernerfolg und die Umsetzung in die Praxis

der

Ablauf


Schritt 1

Ihre Reservierung

Wählen Sie aus, an welche Kursreihe sie teilnehmen wollen.

Schritt 2

unsre Angebot

Innerhalb der nächsten Tage erhalten Sie dann, gemäß ihrer getätigten Reservierung von uns ein entsprechendes Angebot für die Teilnahme am gewünschten AHL-Course.

 

Unser Angebot enthält immer zwei Verträge. Den einen für den Fall, dass Sie den AHL-Course privat tragen, den anderen für den Fall, dass sich der Arbeitgeber mit beteiligt.

 

Wichtig hierbei zu wissen ist, dass es sich bei dem AHL-Course immer um eine beruflich bedingte Weiterbildung handelt und somit  der AHL-Course steuerlich absetzbar ist.

In unserem InfoPaket erhalten Sie alle relevanten Daten in ausführlicher Form sowie Vordrucke der Verträge zur Information.

Schritt 3

Ihre Buchung

Damit Ihnen der eservierter Platz im AHL-Course sicher ist, ist es erforderlich, dass wir einen der beiden Verträge unterzeichnet, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt, zurückgesendet bekommen und das parallel hierzu die ausgewiesene Anzahlung bei uns eingegangen ist.

Wir bitten um Verständnis für dieses vorgehen, da die jährliche verfügbaren Plätze für die Teilnahme am AHL-Course stark limitiert sind und die Nachfrage sehr hoch ist.

Im Anschluss daran erhalten Sie von uns umgehend eine Betätigung der verbindlichen Buchung und eine Bestätigung deiner getätigten Zahlung mit einer Rechnung gemäß deiner Buchung.

Geschafft: Die Teilnahme am AHL-Course ist dir gesichert!


1 bis 4 Module blended learning


Online-Kursreihen mit Präsenzen